Zurück zur Hauptseite I Werbeanzeigenkontakt
Views:Besucherzaehler

WAHRRICHTEN Artikel auf Twitter teilen!
  Der ATOMUNFALL Vor genau 34 Jahren, am 26.4.1986 um 1:23 Uhr morgens, passierte im Atomreaktor von Tschernobyl in der Ukraine im Staatsgebiet der ehemaligen Sowjetunion der Super-GAU“ (INES 7). Das war der Schlimmste Auslegungsstörfall, der in einem Atomkraftwerk jemals passiert ist! Im Druckröhrenreaktor (RBMK-1000) kam es zu einem Atomfeuer mit massiver Radioaktivitätsfreisetzung.

Der TEST Es war ein Test, der schief ging. Das Sowjetische Staats-Regime wollte Größe zeigen und verbrannte sich buchstäblich dabei die Finger. Die Sowjets, die damals ganz auf die Atomernergie setzten wollten ihren leistungsstärksten Reakor (Bild) in Teschernobyl bis an die Schmerzgrenze testen und belasten. Das war ein fataler Fehler und führte zu größten Atomkatastrophe der Menschheitsgeschichte!

 

 

"Du Perle im Sternbild des Atoms"

Der Atomreaktor von Tschernobyl: Eigentümerin der Anlage war NAEK Energoatom, ein ukrainische Staatsunternehmen und Betreiberin das Ministerium für Brennstoff und Energie (Mintopenergo) der Ukraine. Die Anlage wurde am 27. Mai 1978 nach 8 Jähriger Bauzeit in Betrieb genommen (Bild 2).

 

 

Auf der Atomanlage waren mehrere RBMK-1000 in Reihe geschaltet.

Das waren graphitmoderierte, wassergekühlte Siedewasser - Druckröhrenreaktoren sowjetischer Bauart. Block 1 wurde 1977 fertiggestellt, Block 2 ein Jahr später und Block 3 im Jahr 1981.

Der 35-jährige Turbinenexperte und loyale Kommunist Viktor Bryukhanov (Pfeil Bild 3) wurde aus der Position des stellvertretenden Chefingenieurs des Wärmekraftwerks Slavyanskaya in der Ostukraine entfernt und zum Direktor in Tschernobyl ernannt.

 

 

 

(Klick auf das Bild für größere Version)

 

 

Funktionsweise eines RMBK 1000 Reaktors: Durch die atomaren Spaltprozesse im Reaktorkern wird das von unten her den Kern durchströmende Wasser auf 284 Grad erhitzt. Der entstehende Dampf wird in Separatoren abgeschieden und treibt die Turbinen zur Stromerzeugung. Acht Hauptumwälzpumpen halten den Kühlmittel-Kreislauf in Gang.

Durch Einfahren von 179 Steuerstäben kann die atomare Reaktion gebremst oder gestoppt werden. Die Betonhülle des Reaktorkerns ist luftdicht mit einem Stahlblechmantel ausgekleidet und mit einem Helium-Stickstoff Gemisch gefüllt, um Sauerstoff fernzuhalten und eine Entzündung des Graphits zu verhindern.

 

 

 

 

 

Die Atomanlage in Tschernobyl was soviel wie schwarzes Gras bedeutet versorgte damals Einsechstel der ganzen Sowjetunion mit Strom. Als das Testprogramm am 26.4.1986 morgens lief ging etwas in der computergesteuerten Leitstelle (Bild) des Reaktors schief. Durch einen Bedienfehler der Techniker wurden die automatischen Abschaltssysteme außer Kraft gesetzt und der Reaktor überhitzte. Die Kraft von ca. 1500 Hiroshimabomben wurden bei der darauf folgenden Atomexplosion freigesetzt. Der SUPER-GAU (der größte anzunehmenden Unfall) setzte sehr große Mengen des radioaktiven Isotops Jod 131 in die Atmosphäre frei, das 4000fache des Normalwerts. An der Ruine wurden lebensbedrohliche Strahelenwerte von 1000rem pro Stunde gemessen.

 

 

 

Erste Fotos

Igor Kostin war ein am 27. Dezember 1936 in Chi?inau , Großrumänien geborener Amateurfotograf. Er dokumentierte als Kriegsreporter den Vietnamkrieg und dem Sowjetisch-Afghanischen Krieg . Bereits wenige Stunden nach der Katastrophe von Tschernobyl wurde er nach seinen eigenen Angaben von einem befreundeten Hubschrauberpiloten auf den Unfall hingewiesen, flog zum Unglücksort und schoss erste Bilder.

 

WIRD BALD FORTGESETZT!

Die Wahrheit über Tschernobyl ! Wie die NWO Marionette der damalige sowjetische Staatschef Gorbatschow den Bilderberger Plan der Weltregierung und der Förderung der Öko-Klimadiktatur, sowie den Zusammenbruchs des Ostblocks mit der gezielten Explosion des Atomreaktors auslöste.

Gorbatschow verkaufte den Osten an den Westen. Obama verkaufte den Westen an den Osten. Sowjetunion ging durch "Gorbi" kaputt. Das Prgramm "Perestroika" (Wandel) dass Gorbatschov Anfang 1986 präsentierte, ähnelte exakt dem Programm "Change" des US.Präsidenten von 2008 Obama. Die USA kann vielleicht gerade so durch Päsident Trump noch gerettet werden.

- Index - Impressum (C)2020 JOHANNES HOFBAUER MEDIA MUSIK GBR