Zurück zur Hauptseite I English Version I Werbeanzeigenkontakt
Views:Besucherzaehler

WAHRRICHTEN Artikel auf Twitter teilen!

 

 

 

 

Praesident Donald Trump lässt am 07.Oktober 2020 (Putins Geburtstag) die Twitter Bombe platzen. BRISANTE Tiefe Staats Dokumente stehen kurz vor der Veröffentlichung. Dies sind GERICHTSFESTE Beweismittel und bestätigen auch die journalistischen Recherchen der WAHRRICHTEN, die von politischen Gegner bisher als "Verschwörungstheorien" verunglimpft wurden.

Präsident Trumps einsamer Kampf gegen alle. Vor 4 Jahren ging es "nur" gegen die Elite in Washington und jetzt !? Was kann ein Mann, der nachweislich im Präsidentenamt schon eine Milliarde Dollar ärmer wurde und gegen das gesamte Medien- und tiefe Staat Netzwerk steht erreichen ? Die spannendste Frage des interessantesten Menschen unserer Zeit.

 

 

 

 

 

Trump kämpft gegen das weltweite pädophile Netzwerk der satanistischen Kindersekte und geht gegen das ehemalige amerikanische Präsidenten Ehepaar Bill- und Hillary Clinton vor. Ein böses Geschäftsfeld des tiefen Staates. Es ist das dunkelste Geheimnis von Hillary Clinton und ihrer Stiftung. Clinton war die Gegnerin Trumps im US-Präsidentenwahlkampf 2016 und mit ein Grund warum ihre "E-Mail Affäre" immer noch nicht vom FBI restlos aufgeklärt wurde. Als ehemalige Außenministerin der USA verschickte sie über einen Privaten Server zwischen dem 30.Juni 2010 und dem 12.August 2014 über 30.000 EMails mit Dokumenten von 50.547 Seiten. Dort teilweise grausamsten Schilderungen, was die Freimaurer Clinton Sekte mit Kindern machte. FBI Ermittler hätten sich übergeben müssen und waren teilweise außer Stande weiterzulesen.

Ewiges Leben und Jugend durch Adrenochrome. Weltweit werden Kinder in den Händen von Pädophilen gehalten und versklavt wegen diesem Stoff. Adrenochrome ist eine seit Jahrzehnten bekannte Verbindung, die im Körper durch die Oxidation von Adrenalin entsteht. Bei den Folterungen von Kindern wird besonders viel davon erzeugt. Seine medizinische Hauptanwendung ist die Verlangsamung des Blutverlusts durch die Förderung der Gerinnung in offenen Wunden. Die chemische Formel lautet C 9 H 9 NO 3.

 

 

 

In Deutschland wurde man das erste Mal durch Schilderungen des Sängers Xavier Naidoo auf diese Netzwerke aufmerksam. Er opferte sogar seine Fernsehkarriere bei RTL, um dies publik zu machen. Eine New Yorker Krankenschwester behauptete Trump hätte Kinder auf sein Coronavirus Rettungsschiff in Sicherheit gebracht. Die Bekämpfung dieser Netzwerke, war auch der Grund für den Bau der Trump Wall (siehe unten) in Amerika. Paypal-Mitgründer und Milliardär Peter Thiel gilt als grosser Befürworter von Bluttransfusionen junger Menschen. Sein Unternehmen wandte sich an die kalifornische Firma Ambrosia LLC, die 30- bis 80-Jährigen Blutplasma von Spendern injiziert, die „jünger als 25“ sind.
Foto Quelle: Twitter

 

Hillary Clinton nach einer "Adrenochrome Behandlung" deutlich frischer.

 

Foto Quelle: Twitter

Hillary Clinton muss vor Gericht

Der SPAß ist bald vorbei. Sie träumte davon die erste Frau Amerikas zu werden, die Präsidentin würde. Bei Twitter kündigte sie sich selbst vor der Wahl bereits so an. Sie wurde letztendlich nur eine Möchtegern Präsidentin, denn In der Realität wurde ein anderer gewählt. Sie die ehemalige Präsidentschaftkandidatin Hillary Clinton könnte nun aber in absehbarer Zeit im Knast landen, für Verbrechen die man sich nicht vorstellen kann.

Der tatsächlich gewählte 45. US-Präsident Donald Trump macht nun ernst. Es war einer seiner zentralen Wahlversprechen seiner MAKE AMERICA GREAT AGAIN Kampagne. Im Fernsehen sagte er: "Ich bringe Sie ins Gefängnis. Hillary Clinton steht wegen ihrer E-Mail Affäre vor Gericht! Sie benutzte in ihrer Zeit als US-Aussenministerin einen privaten E-Mail Server und verschickte brisante Informationen.

Die Enthüllungsplattform WIKILEAKS des Journalisten Julian Assange kam als erstes an diese Mails und so erlangte man Zugang zu Hinweisen über einen pädo-kriminellen Kindersexring, den die Podesta Brüder zusammen mit Bill- und Hillary Clinton betrieben. Dies könnte die Quelle des immensen Reichtums der Clintons darstellen.

Eine spätere FBI Untersuchung ergab. 2093 der von Hillary Clinton verschickten Emails wurden als nicht "klassifiziert" eingestuft (aus politischen Gründen Hinweisen zu einem pädophilen Netzwerk noch nicht mit Strafverfolgungsbehörden nachgegangen). Darunter weitere 100 E-Mails mit Verschlusssachen, 65 E-Mails die als "geheim" und 22 als "streng geheim" eingestuft wurden. Aus "Bequemlichkeit" hatte sie diese Emails angeblich über einen privaten Server verschickt und nicht wie üblich einen gesicherten Dienstzugang genutzt, sagten ihre Anwälte. Eine fadenscheinige Ausrede, die aber bei der Brisanz des Inhalts Sinn ergibt.

Die Anhörungen laufen seit dem 09.September 2020 vor dem Berufungsgericht in Washington D.C. Eigentlich war persönliches Erscheinen von Hillary Clinton angeordnet, aber vom Gericht am 18.August 2020 aufgrund der von den Anwälten dargestellten "Krankheit" der Angeklagten aufgehoben.

Zitat :"Der schlechte Geisteszustand unserer Mandantin lässt zur Zeit keine Möglichkeit zu sich persönlich zu den Fragen des Gerichts zu äußern. Sie könne sich an die Vorgänge aus der Zeit als Außenministerin nicht mehr erinnern".

Richter Royce Lamberth machte aber Klar Vertuschungen und weitere Winkelzüge in dem Fall wird es keine mehr geben! "Die bisher von Hillary Clinton schriftlich gelieferten Antworten würden eher neue Fragen aufwerfen".

Es gibt was zu heulen: Strafmaß gegen Hillary Clinton 27 Jahre Haft!

 

Foto Quelle: 247sports.com/

 

 

 

 

 

Warum sich der Hillary Clinton Prozess um Jahre hinzog und kein Verfahren eröffnet wurde. DIe USA haben durch den Föderalismus ein verworrenes System unterschiedlicher Gerichte und deren Zuständigkeiten in unterschiedlichen Bezirken. Immer wieder wirkte auch der Oberste Gerichtshof (Supreme Court) auf das Clinton Verfahren ein, indem es politisch günstige Entscheidungen traf. Das System des sogenannten: "Mandamus" erlaubte Clinton Anwälten jahrelange Verschiebungen des Prozesses auf die verschiedenen amerikanischen Gerichtscourts und Absetzung von Richtern. Die Stiftung Judicial Watch nagelte sie mit Beweisen fest und klagte konsequent. Mit Erfolg der Richter Emmet Sullivan wegen Befangenheit abberufen. Er sollte schon im Auftrag der Demokraten, bei Präsident Trump die angeblichen "wirtschaftliche Verwicklungen" zu Ausländischen Staatschefs in seinen Hotels untersuchen, die es aber gar nicht gab. Die telefonischen Auseinandersetzungen über den Clinton-E-Mail-Fall erstreckten sich am 2. Juni 2020 wegen der Corona-Virus-Pandemie auf mehr als anderthalb Stunden.

 

Das Gericht lässt Beweise der konservativen Stiftung Judicial Watch zu. Dazu gehören auch die satanistischen pädophilen Kindernetzwerke von John Podesta und die Ermordung des amerikanischen Botschafters J. Christopher Stevens und des Machthabers Muammar al-Gaddafi im Libyen Krieg, der durch Unterlassung Clintons im Amt der Aussenministerin stattfand. Es geht um den Tod von 30,000 Menschen in diesem Krieg und die Rolle der politischen und persönlichen Verantwortung Clintons zu dieser Sache.

Foto Quelle: Twitter/ AKKN Media

 

Podestas "Kunst"sammlumg und Alefantis Pizza Sex Netzwerk

Tony Podesta (Bild rechts) ist ein Geldbeschaffer, Lobbyist und Kunstsammler, sein Bruder John war Berater des ehemaligen US Präsidenten Bill Clinton und sein Wahlkampfmanager. Er organisierte Vernissagen um seine gesammelten "Kunstwerke" zu präsentieren, die eindeutigen pädophilen Hintergrund haben. Podesta förderte "Künstler" die mit Kindern arbeiteten und sie zu sexuellen Handlungen brachten, die in Fotos festgehalten wurden. Zu diesen "Künstlern" gehörten Maria Marshall, Margi Geerlinks, Patricia Piccinini, Kim Noble, und die "berühmte" Marina Abramovic (siehe unten).

Diese Treffen wurden von den Clintons genutzt um an ihren Netzwerken zu basteln und die Foundation auszubauen. Tony hielt sich mit seinem Bruder laut Fahndungsfoto der portugiesischen Polizei eindeutig in der Nähe auf als die Engländerin Madeleine McCann entführt wurde (siehe unten)...

 

Foto Quelle: Twitter

 

 

 

Aus den Geheimunterlagen des psychiatrischen Tavistock Instituts, der Schule von Angela Merkel (siehe Merkel Regime) ging hervor, dass das Rothschild Bankhaus Sängerin Madonna und andere für Manipulation gezielt einkaufte. Hier wurden satanistische Praktiken um Kinder zu quälen OFFEN auf der Bühne gezeigt. Ein EINDEUTIGER Hinweis auf das pädophile Podesta "Kunst"netzwerk der Hillary Clinton.

 

 

 

Foto Quelle: Twitter

 

Foto Quelle: CBS News

 

 

 

 

James Alefantis- der perverse Einflüsterer

Sich getroffen und ihren pädophilen Kindersexring organisiert haben die Clintons beim Gastronomem dem schwulen James Alefantis, der 2 Luxus Restaurants in Washington DC. betrieb. Dies belegen die von Wikileaks veröffentlichten Privat E-Mails von Hillary Clinton, die vom FBI immer noch ausgewertet werden. Die Alefantis Lokalitäten waren die Gourmet Pizzeria Ping Pong und das amerikanische Restaurant Buck's Fishing & Camping. Alefantis soll die Clique angeregt haben, ihr pädophilen Neigungen auszuleben und hatte besonders perverse Ideen, die durch seine Intention "ausprobiert" wurden. Er soll unter den "50 mächtigsten Männern in Washington" zählen. In wie weit er die Clintons zu welchen Handlungen im Kindersexring brachte, wird noch untersucht. Auf alle Fälle spielt "Pizza" eine wichtige Rolle in den pädophilen Kreisen um sich "Kinder zu bestellen" oder dafür Sex haben zu wollen, wenn man hier sich mal anschaut was für Bilder in den sozialen Netzwerken verbreitet werden. Siehe auch die Verbindung zu "Baby Doll Pizza in Portland (weiter unten).

Foto Quelle: Instagram

Prostitution über Instagram mit In & Out Burger

Foto Quelle: Instagram

In & Burger Burger Treffpunkt der Pädophilen:

Junge Models suchen "Sponsoren" in dem sie für In & Out Burger einer Fast Food Kette Werbung machten. Diese klare zweideutige Anspielung bedeutete etwas anderes, denn sie nutzten sie einen leicht abgeänderten Hashtag, der nicht zum Restauraant sondern klar zu Sex Scouts des pädophilen Netzwerks führte. Einige von ihnen standen für das Pädo Netzwerk offensichtlich als Leihmütter zur Verfügung und nahmen an Sex Orgien der Freimaurer teil. Die Freundin des verstorbenen Sexverbrechers Jeffrey Epstein Ghislaine Maxwell rekrutierte selbst bei In & OutBurger "Models" für das Sexnetzwerk.

Dies belegen Instagram Videos die Geschlechtsverkehr zeigten. Für hohe Geldbeträge brachten sie wohl die Kinder auf die Welt, die zum "Verkauf" standen oder später selbst als Kinder Models arbeiteten für die Kette "Crazy Pants" oder eben Victoria Secret, siehe folgend...

 

 

Foto Quelle: Twitter

 

Freimaurer Kinder als Models ausgebeutet

Angefangen hat es im November 2012 bei der Victoria Secret Fashion Show als die Zielgruppe auf einmal für extrem junge Menschen ausgerichtet wurde. Geschäftspartneer von Leslie Wexner, einer Victoria Secret Unterfirma war der Mädchenvergewaltiger Jeffrey Epstein. Über die Früh-Sexualisierung von Kindern ging es nicht nur darum Dessous zu verkaufen. Man wollte Schritt für Schritt die perverse Neigung als Erwachsener Kinder sexuell zu missbrauchen als Normalheit der Öffentlichkeit verkaufen. Die Kinder auf dem Bild können in China gekauft worden sein, siehe Politics. Sie trugen Unterwäsche mit Titel: "Eye Candy" Der Epstein / Maxwell/ Clinton Foundation Sumpf fördert immer Unglaublicheres zutage.

 

Die geheime Kommunikation der Pädophilen

Um ihre sexuelle Vorlieben in der Öffentlichkeit im Geheimen auszutauschen nutzte das Pädo-Netzwerk spezielle Zeichen und Decknamen. 2007 veröffentlichte das FBI eine Liste mit welchen Symbolen die Pädophilen in den öffentlichen Netzwerken kommunizierten.

Diese Zeichen tauchte dann später in Musikvideos mit Kindern wieder auf, oder waren in einem Namen von einem Donut Laden, dort konnte man also auch "Kinder bestellen".

Suchbegriffe im Internet in der Terminologie genutzt von Pädophilen um sexuelle Präferenzen festzustellen laut FBI: #Chickenlover Beschreibt einen päpophilen Mann, der auf der Suche nach kleinen Jungs ist. #Hotdog ist ein junger Mann. #Pizza ist eine junge Frau. #Pasta ist ein kleiner Junge #Cheese ist ein kleines Mädchen #Pandahead #Eiscreme ist ein Callboy #Walnuss ein farbiger Mensch #Karte ist Sperma #Soße ist eine Orgie.

 

Pädophile kommunizieren über soziale Netwerke offen siehe das Bild Baby Hanging Station "Lass uns Kinder hängen" oder ich "haben den ganzen Abend ein Kind im Backofen". Das Wort "Priceless" beduetet "Unbezahlbar" und das ist ein Synonym und eine "Freude" bei den Pädophilen wenn man Kinder aufisst. Dies wurde auf Instagram verbreitet.

Portland Pädophiles Nest

Pädophile "bestellten" sich über Instagram mit Schlüsselbegriffen (siehe oben) Kinder über Baby Doll (Name ist Programm!) Pizza in Portland. Die dortige Justizministerin Rosenblum hängt mitdrin um Strafverfolgung zu vereiteln. Antifa zündete Akten dazu im Ministerium an, während der George Floyd Protesten an.

 

Erst Pizza, dann Kinder "essen". Bestätigt wurde die "Anlieferung" der Kinder mit dem Pentagramm der Freimaurer.

 

 

Foto Quelle: Twitter
Foto Quelle: Twitter

Kinder vor dem Freimaurer Ritual gefügig machen

Hier "spielen" bei "Baby Doll Pizza" bestellte Kinder mit Kondomen und in Alkohol getränkten essbaren Goldmünzen aus Schokolade.

 

 

 

 

 

Der Henker (Artikel folgt!)

Das Kinder Blutritual

Hier ist auf den Zeichnungen von Fiona Barnett (rechts), die in einem Käfig gefangen gehalten wurde und diese Grausamkeiten an anderen Kindern beobachten musste ein satanistisches Blutritual der Freimaurerei zu sehen. Das Kinder Opfer muss ausbluten damit man an die Knochen und Organe zum essen kommt. Auch hier wieder die okkulte Symbolik zu sehen. Gleichzeitig geht es um Unterdrückung. Ebenso hier keine Strafverfolgung mächtiger Täter.

Fragen an den Deep State werden trotz eindeutiger Beweise selten beantwortet, das FBI ist unterwandert und Richter blockieren Akten, da Bill Clinton als ehemaliger Generalstaatsanwalt von Arkansas über beste Kontakte verfügt. Dieses verpixelte Bild rechts zeigt eines bei den Clinton Ritualen getötete Kind, dessen Brustkorb freigelegt wurde um Organe zu essen. Die satanistischen Verbrechen wurden gefilmt.

 

 

Foto Quelle: Twitter

Die Portland National Casket Company ein Kinder Friedhofsunternehmen

Tote Kinder wurden passend über die Portland National Casket Company aus dem Podesta Netzwerk bestattet. Das waren ökologisch und "politisch korrekte" Handgefertigte Urnen und Kindersärge aus lokal angebauten Bergungshölzern oder FSC-zertifiziertem Holz. Passend dazu im firmeneigenen "Kill Room".

 

 

"Berater" der Clintons Podesta griff sich als "Headhunter" Kinder für das pädohile Netzwerk

Am 3.Mai 2007 verschwand die kleine 4jährige Madeleine McCann im Urlaub mit ihren Eltern, ein englisches Ärztepaar in Praia da Luz in Portugal. Sie wurde aus dem Schlaf entführt. Die Polizei veröffentlichte ein Fahndungsfoto von Verdächtigten, die eindeutig auf die Podesta Brüder John und Tony hindeuteten (siehe Bild oben). Die beiden hielten sich damals in der Nähe in einem Ferienhaus auf. John und Tony Podesta. Ersterer war kein geringerer als der ehemalige Wahlkampfleiter von Hillary Clinton und einst Stabschef des Weißen Hauses von Präsident Bill Clinton . Diese Spur wurde jahrelang geheim gehalten und nicht verfolgt. Ein portugiesischer Polizist wurde von der Rothschild Machtelite bezahlt ein falsches Buch zu schreiben, um die Tat den Eltern in die Schuhe zu schieben. Die Eltern mussten dagegen eine Verleumdungsklage einreichen und bekamen von einem Gericht 600.000 EURO Schadenersatz zugesprochen.

In den Wikileaks-Enthüllungen von Julian Assange tauchten die Podesta Brüder in den Hillary Clintons E-Mails auf. Das sind wichtige Puzzleteile zum pädokriminellen Netzwerk der Clintons. Die serbische "Künstlerin" Marina Abramovic lud die Podestas bei sich zu Hause zum „Spirit Cooking“ (übersetzt etwa „Seelenkochen“) ein. Abramovics okkulte Rituale und „künstlerische Darbietungen“ gehen in eine satanische Richtung. Eines der Rituale enthält z.B. die Vermischung von Blut, Urin, Brustmilch und Samenflüssigkeit, beidenen auch Kinder im Spiel sind. Gut möglich, dass die kleine Madeleine für solche perversen unfassbaren Rituale geraubt wurde. Neueste Bilder (rechts) zeigen eine offenbare jugendliche Madeleine mit Podesta beim Kartenspiel, sie lebt also.

 

Die Verbrechen des tiefen Staates an Kindern

Das Opfer Fiona Barnett zeichnete alles auf (Bilder). Das Dreckschwein war der korrupte amerikanische EX-Präsident Richard Nixon, er ließ sich Kinder vorzugsweise Mädchen zuführen, die er dann äußerst brutal vergewaltigte. Eines dieser Kinder Opfer war eben diese Australierin Fiona Barnett. Sie ließ am 3. November 2015 die Bombe platzen und ging zur Polizei, um ihre dramatische Lebensgeschichte anzuzeigen. Sie wurde Anfang der 70èr Jahre als ca. 7Jähriges Mädchen unter Mittäterschaft der australischen Regierung entführt. Dies geschah am Militärflughafen RAAF Fairbairne in Canberra und dann in eine Kiste gesteckt.

Danach zu Präsident Richard Nixon in die Air Force One gebracht. Er lag nackt auf dem Bett, hinten in den Privaträumen im Flugzeug. Er fragte das kleine Mädchen wie es hieß: Sie sagte "Candy Girl" (das bedeutet Süßigkeiten Mädchen). Die Kleine war angezogen wie ein Mädchen aus Disneyland mit Kleid und Schleife. Er fragte nach ihrem Alter, das erregte ihn sexuell und er bekam deutlich sichtbar eine Errektion. Das Mädchen musste ihn daraufhin Oral befriedigen. Danach wurde das Mädchen vom Präsidenten brutal vergewaltigt und entjunfgert, alles war voller Blut. Zusätzlich wurde das Mädchen gewaltsam auf dem Kopf geschlagen, das gab dem Präsidenten den ultimativen Kick, wie er das schwer verletzte Kind voller Blut und Sperma sah.

Das dunkle Geheimnis der Kidmans

Für das "JASON-PROJEKT von John GITTINGER und Dr. Antony KIDMAN wurden verschleppte Kinder als sogenannte "Meerschweinchen" missbraucht und in derHolsworthy Army Base & Lucas und dem Heights-Kernreaktor Vergewaltigungen, Stromschlägen und Folterungen ausgesetzt mit dem vollen Wissen und der Zustimmung der australischen Regierung. Dr. Kidman (der Vater der Schauspielerin Nicole Kidman !) war ein "Eeperte" in der Anwendung von Folter, unethischer Hypnose und Drogen.

Weitere grausame Experimente und "Teste" an Kindern mit Erfrierungen oder Kannibalismus.

Menschenhandel über Clinton Netzwerke in die EU?

Können die WAHRRICHTEN hier ein Verbrechen aufklären? Starke Verdachtsmomente, aber noch keine entgültigen Beweise.

DER FALL: Karlie Lain Gusé, eine damals 16-jährige Frau, wurde am Morgen des 13. Oktober 2018 von ihrer Familie im US-Bundesstaat Kalifornien als vermisst gemeldet. Karlie lebte mit ihrer Familie in ihrer Residenz in den White Mountain Estates im Chalfant Valley/ Mono County gesehen in den frühen Morgenstunden des 13. Oktober 2018. Irgendwann am frühen Morgen verließ Karlie dieses Hauses, während sie wahrscheinlich graue Jogginghosen oder Jeans, ein weißes T-Shirt und Schuhe der Marke Vans trug. Sie ließ ihre persönlichen Sachen in der Residenz zurück, einschließlich ihres Handys. Karlie wurde zuletzt am Morgen des 13. Oktober 2018 von Zeugen gesehen, die etwa 30 Meter östlich des Highway 6 und 100 Meter südlich der Sierra View Road nach Süden gingen.

Eine gründliche Durchsuchung des Gebiets und anschließende Ermittlungen waren bei der Suche nach Karlie erfolglos Ich hatte keinen Kontakt mit Familie oder Freunden, seit sie vermisst wurde. Das Mono County Sheriff's Office und das FBI suchen weiterhin nach Informationen, die bei der Suche nach Karlie hilfreich sind.

Taucht sie 2 Jahre später als verkaufte Sex Sklavin bei Twitter wieder auf?

Steckt die EU im illegalen Menschenhandelsumpf mitdrin!? Eine anonyme Quelle berichtet von einer in Paris entführten sehr jungen 18jährigen Amerikanerin Deckname: "Nicole", die in der Europäischen Union versteckt wird und offenbar für 150.000 Euro oder mehr an Pädophile Eliten "verkauft" wurde. Ist sie die seit 2018 verschwundene Karlie Lain Gusé aus Kalifornien? Alter und Aussehen würde passen. Das Mädchen wurde auf dem Highway 6 verschleppt. Gusé klingt französisch, vielleicht so die Paris Verbindung, siehe unten erklärt. Weitere Nachforschungen laufen, noch keine entgültigen Beweise!

 

 

Foto Quelle: Twitter

 

 

 

 

 

 

 

 

Menschenhandel auf Containerschiffen Bisher NOCH Unbestätigten Gerüchten zufolge soll die Clinton Foundation bei der EVERGREEN MARINE CORP einem chinesischen Fracht Schiffartsunternehmen mit Sitz in Tawain beteliigt sein. In den riesigen Containerschiffen werden Menschen als "Ware" verschickt.

Wie die entführte Karlie nach Europa hätte kommen können. Die Evergrenn Corp hat in Kalifornien ein Anlegeterminal: Adresse : 207 Terminal Way, San Pedro, CA 90731, USA

Interessant ein Pariser Büro gibt es auch: EVERGREEN SHIPPING AGENCY (EUROPE) GMBH FRANCE BRANCH (PARIS OFFICE) TOUR W 102, TERRASSE BOIELDIEU , PUTEAUX , HAUTS-DE-SEINE 92800

 

 

Ein "Geschäftszweig" bei Ritualen getötete Kinder in Gold überziehen und als Statue verschicken. (Demnächst mehr!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das dunkle Geheimnis der WEWELSBURG und die satanistische "Kunst" von Marina Abramovic

Alle Fäden des satanistisch-pädophilen Kindersex Clinton Netzwerks führen offenbar zur Mittelalterlichen Wewelsburg in Nordrhein-Westfalen. Die Anfänge dieser Anlage reicht ins Jahr 1123. Sie ist Deutschlands einzigste Dreiecksburg und liefert schon von der Bauart her einen Hinweis auf Freimaurerei. Burginhaber Graf von Waldeck war ein persönlicher Freund vom Landgrafen Friedrich II. von Hessen-Kassel, dessen Financier war Mayer Amschel Rothschild. Zwischen 1933 und 1945 sollte in der Wewelsburg auf Befehl des Reichsführers Heinrich Himmlers ein ideologisches Zentrum der SS in der Hitler Diktatur des Nationalsozialistischen Deutschlands entstehen. Eigens zu diesem Zweck wurde im Ort das Konzentrationslager Niederhagen- Wewelsburg errichtet, die Zwangsarbeiter wurden zum Ausbau der Anlage eingesetzt. Ab 1935 war der Besuch dieser Burg verboten. Die SS sprengt kurz vor Kriegsende 1945 Teile der Burg um Spuren zu verwischen, amerikanische Soldaten konnte gerade so noch die komplette Zertörung der Anlage verhindern. In der Gruft im Keller soll es zu satanistischen Verbrechen an Kindern gekommen sein (Bild 2).. DEMNÄCHST MEHR.

 

Die satanistische "Künstlerin" Abramovic Jetzt kommt sie in Spiel. Die verrückte Serbin Abramovic (Baujahr 1946 aus Belgrad) sollte perverse Praktiken aus der Freimaurerei als "Kunst" in die Öffentlichkeit bringen, um schrittweise das Verrücke- und Kranke zu "normalisieren". Sie wird von den Rothschilds seit Jahrzehnten bezahlt, um in den besten Museen der Welt, ihre "Kunst" zu zeigen. Auszüge: Man konnte ihr öffentlich beim Pinkeln und Kacken zusehen. Sie riss sich stundenlang schreiend die Haare aus. Sie saß nackt gut ausgeleuchtet auf einem Fahrradsattel. Gäste sollten an ihr vorbei, wo sie nackt mit ihrem Freund spalier stand. Sie lag Tagelang unter einem Skelett.

Ihre "Kunstwerke" sind in der Bundeskunsthalle ausgestellt und sie wird von der Deutschen Bundesregierung gefördert.

 

 

 

 

 

 

 

In Amerika läuft derzeit die größte Verschwörung aller Zeiten gegen einen Demokratisch frei gewählten Präsidenten. Donald Trump steht für das ursprüngliche Amerika, dass sich "seine Macht" aus der Elite Washingtons zurückholt und an die Bürger zurückgibt. Er kündigt offen an, den "Sumpf trocken zulegen" und damit meint er seine Gegner im tiefen Staat. Die Machtelite hat sich in einem Kartell und dunklen Geheimzirkeln zusammengefunden und kämpft um das Überleben ihres tiefen Staates. Dem Staat im Staate, den der Bürger nicht mehr demokratisch kontrollieren kann. Mit einer Konstruktion, der angeblichen "Gefahr für die nationale Sicherheit" die Trumps Präsidentschaft darstellt, einem im Weißen Haus von der CIA abgehörten Telefonat mit dem ukrainischen Präsident soll das "Impeachment" (Amtsenthebungsverfahren) erfolgreich gelingen.

 

 

 

 

Dieses Impeachment stützt sich auf die Aussagen eines angeblichen Whistleblowers (Geheimnisverräters), der in der AmazonWashingtonPost, einem ebenfalls vom tiefen Staat kontrollierten Medienorgan "Beweise" geliefert haben soll. Das Impeachment ist das letzte Mittel, die V2 Vernichtungsrakete von Nancy Pelosi, die bereits die Mueller FBI Untersuchung initierte, um Trump als einen angeblichen "Agenten Russlands" enttarnen zu lassen was misslang.

Wer die Macht in Amerika hat kontrolliert auch den gefährlichen gigantischen industriell-militärischen Komplex des Landes, der von Präsident Franklin D. Roosevelt während des zweiten Weltkriegs (1939-45) geschaffen wurde, um in Rekordzeit genug Panzer, Flugzeuge und Kriegsschiffe zu bauen, um den ebenfalls von der amerikanischen Machtelite finanzierten Adolf Hitler und sein 3. Nazireich in Europa zu zerschlagen.

 

Warum ist Donald Trump für den tiefen Staat so gefährlich ? Man muß in Amerika immer folgendes unterscheiden: Hat sich ein Präsidentschaftskandidat selbst zu diesem Amt entschlossen, seinen Wahlkampf selbst finanziert, sowie die Präsidenten Donald Trump, Jimmy Carter oder John F. Kennedy.

 

 

Oder gehört man der Machtelite und einer ihrer zahlreichen Netzwerke an, dessen Finanzierung man auch sicher gestellt bekommt. Kandidaten der Machtelite werden zwar auch "Demokratisch gewählt, haben aber selbstverständlich NICHT den Auftrag die Interessen des Volkes zu vertreten. Die Machtelite kontollierte die letzten Präsidenten Bush Senior (CIA/ Geheimgesellschaft Skull and Bones), Clinton (Bilderberger Konferenz) Bush Junior (Geheimgesellschaft Skull and Bones) Obama (Atlantik Brücke e.V). Einzig und allein Donald John Trump, der Immoblilienunternehmer aus New York ist der erste freie US Präsident ohne Netzwerk seit Jahrzehnten.

Der Speaker (Sprecher) des Repräsentantenhauses im US Kongress ist die dritthöchste Position im US-Staat und laut dem Continuity of Operations/Government Plan von 1962 im Krisenfall die Kommandogewalt, wenn der Präsident und sein Vize "ausgeschaltet sind". Pelosi besitzt wohl durch diesen Plan erweiterte Befugnisse, denn diese wurden am 11.September 2001 beim schlimmsten Terroranschlag in der Geschichte der USA, der von der Machtelite ebenfalls inszeniert wurde von Vize-Präsident Dick Cheney rechtswidrig in Kraft gesetzt. Der Präsident ist in seinen Executive Orders eingeschränkt, das erklärt gewisse Handlungsunfähigkeiten Trumps gegen den tiefen Staat. So zum Beispiel die tausenden versiegelten Anklagen gegen Regierungsbeamte, die zum tiefen Staat gehören und denen kriminelles Verhalten nachgesagt wird, aber dennoch weiter frei rumlaufen können. Pelosi wird von der CIA gebrieft, von Informationen die im National Miltary Command Center im Pentagon (Verteidigungsministerium) von allen Behörden koordiniert gesammelt werden, das macht sie selbstverständlich zu einer gefährlichen Gegnerin. Trump ist aber im Vorteil Informationen der Geheimsektion Q des Justizministeriums zu erhalten (siehe unten) und die umfassender sind.

 

 

 

 

 

 

 

Nancy Pelosi eine Marionette und im Strudel des Bronfman US-Mafia Verbrecher Syndikats

Illegaler Alkohol was den Tod brachte! Samuel Bronfman was soviel wie "Alkoholmann" bedeutet war ein russischer-jüdischer Einwanderer in Kanada. Er macht sein Geld mit Prostitution und der Schnapsbrennerei, dass er in seinen eigenen Hotels verkaufte. Das Geschäft lief bis 1918 gut, als ein Gesetz verabschiedet wurde, das die Herstellung oder Einfuhr von Alkohol untersagte. Es gab eine Lücke, die die Verteilung von Alkohol durch Apotheker zu „medizinischen“ Zwecken ermöglichte. Die Bronfmans stiegen dann in den "Versandhandel" ein und brachten gefälschte Etiketten auf ihrem Whisky an um es als Medizin verschicken zu können.

Bronfman panschte den Alkohol. 34.000 Amerikaner starben daran an einer Vergiftung. Er organisierte sich gemeinsam mit der Mafia in Amerika und gründete ein nationales Verbrechersyndikat, nachdem er sich Vertriebsrechte für Alkohol offiziell vom englischen Königshaus holte.

Um den illegalen Alkoholverkauf flächendeckend zu organisieren wurde Amerika in Bezirke eingeteilt und dafür verschiedene Syndikate gegründet. Arnold Rothstein war ein krankhafter Spieler und wurde der "Händler" des illegalen Bronfman Alkohols. Meyer Lansky war der bekannteste Mafia Boss in den USA, man nannte ihn auch „Bankier des organisierten Verbrechens“. Er kontrollierte das Syndikat an der kompletten Ostküste. Al Capone war der berühmte Mafia Boss aus Chicago. Er leitete das Verbrechersyndikat von dort und kaufte riesige Chargen Alkohol von Bronfman ab. Sein Geld machte er mit Morden, Schutzgelderpressung und illegalem Glückspiel.

Pelosis Vater im Mafia Sumpf

Im Bezirk in Baltimore war Thomas D'Alessandro Jr. der Vater von Nancy Pelosi im Mafia Verbrechersyndikat beteilligt.

 

 

 

 

Offiziell engagierte er sich in der Politik in der Demokratischen Partei. D'Alesandro war von 1938 bis 1947 Kongressabgeordneter für den US-Bundesstaat Maryland für fünf Amtszeiten und Bürgermeister von Baltimore für drei Amtszeiten von 1947 bis 1959. Der "ehrenwerte" Mister D'Alesandro war angeblich ein "ständiger Begleiter" des berüchtigten Gangsters Benjamin Benny Trotta Magliano und anderer Unterweltler. Er besuchte Präsident Kennedy um bei ihm "irgendwas in der Regierung" zu werden, aber er blitzte bei ihm ab. Kennedy befahl dem FBI im Januar 1961 D'Alesandro zu untersuchen weil er ihm misstraute, aber sie brachten in einer höchst oberflächigen Untersuchung keine Anklage gegen ihn zustande. Einzig und allein, dass er: "Baltimore Mafia Krawatten trug und mit komischen Typen abhängen würde" war alles was man von staatlicher Seite rausbekommen wollte.

Nancy Pelosis Ehemann ist Paul Francis Pelosi Sr. und wurde am 15. April 1940 in San Francisco geboren. Er besitzt und betreibt Financial Leasing Services Inc. (dubiose "Finanzdienstleistungen" wahrscheinlich Geldwäsche) und heiratete Nancy Pelosi am 7. September 1963. Es ist unbekannt wie er sein Geld machte. Die Nähe zur Mafia macht den Aufstieg Nancy Pelosis in der Politik extrem verdächtig. 2014 meldete Nancy Pelosi Vermögenswerte von 245,4 Millionen US Dollar, sowie einen Weinberg in Californien im Wert von 25 Millionen US Dollar bei den Behörden an. Wahrscheinlich ist sie dort auch selbst ihre eigene beste Kundin. Sie ist oft besoffen in der Öffentlichkeit aufgetreten.

Nancy Pelosi ist die ultimative Waffe der Machtelite

Der Speaker des Repräsentantenhauses im US-Kongress hat zwei mächtige Optionen um gegen den Präsidenten vorzugehen: Zum einen die Etatplanung, man kann dem Präsidenten den Geldhahn zudrehen, so geschehen indem man die Finanzierung der Trump Wall der Mauer zur Südgrenze zu Mexico verweigerte und zum Anderen das Impeachment (die Amtsenthebung) beide Hämmer werden von Nancy Pelosi im Auftrag der Machtelite massiv rechtsmissbräuchlich angewandt, um Trump an der Macht und sein gutes Wirken für die amerikanische Bevölkerung zu beenden. Pelosi begeht also offen Amtsmissbrauch und der Mehrheitswille der Bevölkerung für Trump scheint sie nicht zu kümmern!

Die Rolle Pelosis im dunkeln Spiel der Macht und Kampf der Machtelite gegen Trump ist dennoch nicht ganz deutlich. Einerseits scheint sie sich auf die Rolle der Speakerin zu konzentrieren, ihre eigenwillige Intepretation der Check and Balances (Kontrolle) bedeutet Machtmissbrauch und Behinderung des Präsidenten. Andererseits scheint sie bereits als (Geheim)Präsidentin zu gelten, weil man von Seiten der Machtelite von einem erfolgreichen Impeachment gegen die Trump Administration ausgeht. Sie wird von der CIA über den Continuity of Operations/Government Plan gebrieft, der aus der Zeit der Kuba Krise 1962 gegen einen Atomschlag der Soviets stammt und eigentlich nicht in Kraft getreten sein dürfte, (siehe Cheney 9/11 ). Das Ziel ihrer vielen Untersuchungen ist es genügend Informationen gegen Trump zu sammeln, um sich ein Amtsenthebungsverfahren zusammenzukonstruieren. Die Verschwörungstheorien dazu werden auch immer wilder.

Der amerikanische Geheimdienst CIA ist ein hinterfutziger Player und steht nicht auf Seiten Trumps. Dass die CIA eigenmächtig agiert und eine Gefahr für einen demokratisch gewählten Präsidenten darstellt kann wußte auch schon John F. Kennedy, der den "Laden in Stücke schlagen und die Teile in den Wind schießen" wollte. Andessen Spitze standen einige Freimaurer. Der ehemalige Chef James Woolsey arbeitete eng mit dem Rothschild Bankhaus zusammen und hat den Geheimdienst an sie verkauft indem er "Dienste anbot". Somit kann man eindeutig festhalten, die CIA ist ein Teil der Machtelite. Der Whistleblower Edward Snowden deckte auf, dass der hochtechnologisierte Geheimdienst der USA: CIA wie NSA praktisch überall Menschen elektronisch abhören und überwachen können. Auch die Technologie durch die Wand zu filmen ist seit Jahren möglich. Ich werde hier noch auf Details der Elektronik näher eingehen.

Das Weiße Haus ist auch verwanzt und dadurch ist es nicht ungewöhnlich, dass ein CIA Agent ständig in diesem ist. Dieser solle ja jetzt unglaubliche Geheimnisse und "skandalöse Enthüllungen" über Trump als "Whistleblower" an die Öffentlichkeit bringen, die die AmazonWashington Post "exklusiv" abdruckt. Ein lächerlicher Widerspruch in sich: Ein Geheimagent der verschwiegen sein soll, soll nun offen plaudern. Die Gazette gehört Jeff Bezos, der eng über die Federal Reserve (Rothschild Notenbank) verflochten ist und damit selbst Teil der Machtelite. Die Zeitung ist nunmehr ein Kampfblatt des tiefen Staates.

Dazu passt dass der Geheimnisvolle "Whistleblower" nicht etwa sich der Öffentlichkeit zu erkennen gibt, sondern seine Aussagen nur den von den Demokraten und damit von Pelosi kontrollierten Geheimdienstausschuss im Repräsentantenhaus unter Führung des Abgeordneten Adam Schiff zu Protokoll gibt. Trump hat Recht wenn er eine Verhaftung gegen diese Person einleiten möchte, denn sie arbeiten offen an einer Verschwörung wegen den Demokratisch legitimierten US-Präsidenten.

 

Foto Quelle: Snopes.com/ Facebook

Pelosi als junge Frau neben US-Präsident John F. Kennedy

 

Die Identität des "Whistleblowers" bleibt geheim und bestätigt dass er aus dem Komplex des Continuity of Operations/Government Plans stammt, dort sollen gewisse Personen, die als relevant für den Staat gelten an gewisse Orte "evakuiert" werden, also in Bunker und diverse militärische Anlagen gebracht werden.

Warum kann sich Trump nicht gegen die Attacken Pelosis wehren ?

Ich wiederhole: Bei den Terroranschlägen am 11.September 2001 (9/11) gingen die sogenannten Exekutive Orders (Handlungsanweisungen) des Präsidenten an eine Geheimabteilung der Regierung über. Nach diesem Plan sollte eine Regierung im Krisenfall eines Angriffs auf das Staatsgebiet weiterfunktionieren, wenn zentrale Figuren des Staates fehlen. Nimmt man diesen Plan wortgetreu, muß es in New York bei 9/11 sogar eine Nuklearexplosion einer Atombombe gegeben haben (!) Der Plan wurde von Vizepräsident Dick Cheney abgeändert, um noch weitreichender Machtübergabe des Präsidenten an eine unbekannte Macht zu ermöglichent. Somit wurde der Präsident entmachtet, der eigentlich als Commander in Chief (Oberbefehlshaber) die Befehlsgewalt haben müsste und die Machtelite konnte im Untergrund mit neuen Machtbefugnisssen arbeiten. Beweis für diese These, dass sich die Regierung Bush bei 9/11 genau wie in dieser Order vorgeschrieben im Bunker unterhalb des Weißen Hauses aufhielt. George Bush Junor war ab diesem Zeitpunkt nur noch eine Marionette, sein Amtsnachfolger Barack Obama genauso. Trump holte sich die Möglichkeit der Executive Orders nach und nach alle zurück, bzw. er ist dabei mit Informationen und Hilfe der Geheimsektion Q des Justizministeriums.

Seitdem John F. Kennedy Jrs Zwilling wieder auftauchte spielt die Machtelite verrueckt

 

 

Am 16. Juli 1999 soll der Sohn des von der Machtelite ermordeten ehemaligen US Präsidenten John F.Kennedy bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe der Martha's Vineyard Insel in Massachusetts gestorben sein. Im Oktober 2018 tauchte er urplötzlich bei einer Trump Rally wieder auf. JFK Junior von den Toten wiedererwacht!? Der Mann soll Vincent Fuska heißen und hat seitdem Dezember 2019 einen Twitter Account.

Zur etwa gleichen Zeit eröffnete ein ominöser Q Anon im Internet eine Seite um Geheimnisse in nebulösen Codes aus dem amerikanischen Staat rauszulassen. Q ist bestens informiert und scheint sich im näheren Umfeld Trumps bewegen zu können, es gibt ein Bild aus der Air Force One der Präsidentenmaschine. Seit dieser Zeit herrscht innerhalb der Machtelite Panik, wo ist das Leck wer ist QAnon?

Es gibt das Gerücht, dass sich Kennedy Jr. mit seiner Frau jahrelang auf einer Trump Insel versteckte und gezielt daran arbeitete Donald Trump zum Präsidenten zu machen, den er aufgrund seiner charakterlichen Ähnlichkeit zu John F. Kennedy als seinen Ersatzvater ansah. Auf der ominösen Trump Rally hielt er ein Schild mit "Ruby" hoch, so hieß sein Hund. Bennant nach dem Mann, der den angeblichen Mörder seines Vaters erschoß, Jack Ruby.

 

 

 

 

 

Die Machtelite, die den Welkommunismus und eine globale Regierung anstrebt und die dunklen Geheimnisse. Warum sind diese Menschen für die Welt so gefährlich?

Das Phänomen "Machtelite" begleitet die Vereinigten Staaten schon länger. Aber erst so ab 1913 wurde es dramatisch. Damals wurde das staatliche Finanzsystem "privatisiert" und an ein zwei Bankerfamilien übertragen. Der Rothschild und Rockefeller Dynastie, die sogenannten "Bankster" sowie Gangster. Die gegründete Noten Bank "Federal Reserve" (Fed) ähnelt einem Bau aus der Nazizeit uns steht auf einem privaten Gelände. Die Bank hat die ultimative Lizenz zum Drucken von Geld den staatlichen "Banknoten dem Dollar, egal wieviel. Man stattet 25 "Investmentbanken" wie JP Morgan Chase & Co, Merrill Lynch, Morgan Stanley, Goldman Sachs und co mit unbegrenzt Spielgeld aus dem Nichts aus. Wer soviel und unendlich Geld ohne Gegenleistung und Anstrengung erhält kommt auf dumme Gedanken (siehe unten)!

Auf der Rückseite des Dollarschein ist dann auch schon passenderweise die Rothschild Bankpyramide abgebildet. Das Vorbild dazu ist die Pyramide am Markplatz in der Süddeutschen Stadt Karlsruhe. Big Brother is watching you! Da der Staat ebenfalls von der Federal Reserve unbegrenzt Geld erhält kommt er auf "dumme Gedanken". Verschwendung im Verwaltungssektor, Kriege, Sozialprogramme.

Der Staat türmt einen Riesenberg Schulden auf, die durch den Rothschild Zins (eine Spezialität und Erfindung des Gründers Meyer Amschel Rothschild) auch schön weiter unbegrenzt ansteigt.

Dafür gehen die Bürger, die kleinen ordentlichen Menschen die nicht auf dumme Gedanken kommen jeden Tag hart arbeiten zahlen Steuern und tragen über immer höhere Lebenshaltungskosten (an der Zapfssäule oder im Supermarkt) die extrem hohe Zinslast durch die Geld Verschwendung des Staates mit. Zum Dank erleben sie eine Inflation (die Geldentwertung) man hat immer weniger Wert für das Papierspielgeld in der Tasche.

 

 

 

 

Der Geheimzirkel der Machtelite und ihre perversen satanistischen Sex-Rituale

Oben (der kleinen Pyramide oberhalb des Auge des Staates) bildete sich vor lauter Überdruss der ultimativen Geldmacht, die Machetlite ein dunkles Kartell (Zusammanschluß) von ranghohen Politikern, Repräsentanten des Staates (Richter/Staatsanwälte) hohen Wirtschaftslenkern die an der Fed hängen, Investmentbankern und Mitglieder der großen Bankerfamilien.

Sie bilden ein Zirkel der Macht, dass sich in Geheimbünden und Freimaurer Logen zu okkulten Ritualen zusammenfindet. Man möchte "besonders" sein und sich vom "primitiven arbeitenden Pöbel" absondern. Die Rituale in der Machtelite sind hochgradiv pervers krank und satanistisch. Dabei tragen sie Venezianische Masken und singen lateinische Gesänge, die an den Kirchen Vatikan in Rom erinnern. Diese Rituale sollen die Machtelite "stark" und kaltblüitg machen ihre Macht gnadenlos einzusetzen und zu herrschen.

 

Es geht dabei um Sex, Macht und Dominanz. Wer Kinder bei diesen Ritualen tötet erlangt einen höheren Rang in der Loge. Im amerikanischen Spielfim "Eyes wide shut" werden explizit Darstellungen der Freimaurerei gezeigt die Sexorgien. Eine Passage mit Kindern wurde rausgeschnitten.

Die Frauen werden mit Drogen gefügig gemacht, und unterstehen dem "Liebescode der Freimauerei". Eine Möglichkeit sie Willensunfähig zu machen. Mit Brainwashing Mitteln des Geheimdienstes CIA wird ihnen oft die Erinnerung über die Ereignisse genommen.

Die Machtelite lässt ungehemmt die Sau raus aufgrund der Tatsache, dass sie als ranghöchtste Vertreter den Staat "kontrollieren" und durch ihre politischen Ämter eine Strafimmunität besitzen. Kurzum sie sind Scheinheilige Heilige. Das Überlegenheitsgefühl lässt sie immer perverser agieren. Sie sind die Pyramide über dem Auge des Staates, wo keine Polizei hinkommen kann.

 

 

Bei den hochgradig perversen und teils auch satanistischen Ritualen, die dort stattfinden werden in ausschweifenden Sexorgien viele Kinder gezeugt . Diese Kinder der Machtelite, werden wiederum in Kinderpornoringen wie "Ware gehandelt". Pro Kind gibt es 20.000 Dollar, sie werden in Umzugskisten verschickt und erleiden teilweise einen qualvollen Erstickungstod.

 

 

 

Die Enthüllungsplattform Wikileaks von Julian Assange offenbarte: Die Clintons Bill und Hillary betreiben einen eigenen Ring.

Kinder dienen auch als sogenanntes Reservoir an frischem "Illuminantenblut". Die Kinder sterben in Ritualen und ihr frisches Blut soll die Elite jung aussehen lassen, indem sie ihr Blut durch Transfusionen (siehe Adrenochrom Artikel oben) bekommen. Viele Mitglieder der Machtelite sind pädophil und treiben es mit den selbst gezeugten Kindern. Der Hofstaat der vielen Frauen und Kinder ist teuer, die Machtelite giert ständig nach frischem Geld, um neue Orgien zu finanzieren. So sind Fantasiesteuern wie die CO2 Steuer zu erklären, die selbstverständlich nicht in den Bau von Straßen und die Finanzierung der Instandhaltung von Schulen oder Soziales geht.

Trump sind die dunklen kriminellen und satanistischen Umtriebe des Geheimzirkels der Machtelite mit dem Kinderhandel an der Südgrenze bekannt, deshalb baut er seine Trump Wall (siehe unten).

 

 

 

 

 

Trump bekommt Informationen der Geheim Sektion Q des Justizministeriums geschaffen von Robert Kennedy

 

 

Als US-Präsident John F. Kennedy von der Machtelite, am 22. November 1963 um 12:30 Uhr, in Dallas an der Dealey Plaza an einem sonnigen Herbsttag ermordet wurde, stand sie vor der Enttarnung. Kennedy kündigte dieses Vorhaben in einer Radioansprache am 11.Juni 1963 an. Die Entscheidung die Kennedy Ermordung, durch den CIA Chef Bush Senior (der deutsche Nazi Geheimagent Georg Scherff und Freimaurer der Geheimgesellschaft Skull an Bones) ausführen zu lassen war einleuchtend. Kennedy war ähnlich wie Trump ein Friedenspräsident, der militärisch-industrielle Komplex dürstete aber nach neuen Kriegen.
So wurde schon nach 45 Minuten nach Kennedys Tod Freimaurer und Machteliten Marionette Lyndon B. Johnson im Flugzeug zum neuen Präsidenten vereidigt. Die CIA beauftragte und bezahlte den Ex-Kommunisten Lee Harvey Oswald "die Täterschaft" für den Mord für die Öffentlichkeit zu übernehmen. Der sogenannte "Warren Report" , der die staatliche Verschwörungstheorie für die Masse lieferte, um das Attentat "aufzuklären" hat das tatsächliche Verbrechen des tiefen Staates bis heute vertuscht! Entscheidene Seiten bleiben geschwärzt und sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Eindeutiger eine Täterschaft des Geheimdienstes zugeben, kann man ja gar nicht.
Robert Kennedy der Bruder des getöteten Präsidenten und Justizministers rächte die Ermordung seines Bruders und die Ernennung von Lyndon B. Johnson als seinen Nachfolger. Dafür bedurfte es einer Organisation in einer Organisation, ähnlich dem Tiefen Staats Modell der Machtelite. Daraus wurde die Geheim Sektion, womöglich vom Englischen: Qualified was Vertraulich meint und besonders geheime Dokumente kennzeichnet im Justizministerium geschaffen. Allerdings hat das Grab John F. Kennedys auf dem Heldenfriedhof in Arlington ebenfalls die Form eines Q.

Sektion Q zieht sämtliche juristische Entscheidungen und Dokumente aller Behörden, WhiteHouse FBI/CIA/NSA an sich. So ist diese Geheimsektion bestens informiert über das Unwesen was der tiefe Staat so treibt. Q war einige Jahrzehnte still und tauchte erst mit der Präsidentschaft Trumps als Q Anon wieder auf und verbreitet seitdem auf einer eigenen Internetseite vertrauliche Informationen. Seit Q und seinem "Sturm", wie es im internet heißt ist in Amerika die Hölle los. Der Kampf Gut gegen Böse ist in vollem Gange, wobei jede Seite selbst entscheiden kann welcher Gruppe sich sich zugehörig fühlt. Meiner Meinung nach ist der tiefe Saat zu 100% die Böse Seite und Trump der Kämpfer für das Gute!

 

 

 

US-PrAEsident Trump verteidigt vor der UNO die freie Welt und durchkreuzt Weltkommunistische Pläne der NWO. Als Reaktion wollen ihn die Demokraten auf Auftrag des Amtes entheben. Wut und Hass auf Trumps Erfolg bei den Vereinten Nationen.

Die NWO-Machtelite, die sogenannten "Globalisten" hatten alles aufgefahren: Massen-Demos auf der Straße für den "Klimaschutz", Sekretärin Merkel und ihr "Klimakabinett", Soros finanzierte Massenmedien liefern den Weltuntergang in Dauerschleife.

Ein böses Kind für böse Zwecke:: "Ich will dass ihr in Panik gerät" Gretas gespielte Hysterie vor dem Weltuntergang bei der UNO soll eine neue Weltordnung einleiten

 

 

 

Greta genannt "Thunfisch", weil irgendwas hinter ihrem plötzlichen Auftritt auf der Weltbühne gehörig stinkt lieferte eine oscarreife Schauspielleistung. Mit Hysterie und Angst vor dem Weltuntergang Stimmung machen für die neue Weltordnung. Der Weltkommunismus schien bereits in Reichweite und sollte möglichst dramatisch und pompös eingeleitet werden.

Ein Volk, eine Meinung und jetzt noch eine Welt-Führung, so hat es sich die NWO gedacht. Denn das Klima muss natürlich "global" geregelt werden und da stören Nationen, Völker mit ihren vielen lästigen "kleinen" demokratischen Regierungen ja nur. CO2 Emmissionen weltweit sollen von einer kleinen Gruppe Menschen kontrolliert werden und damit auch gleich die gesamte Weltwirtschaft.

Die Kassen sollen klingeln für die Elite, wir haben schließlich" keine Zeit mehr".

 

 

Aber dann kam der 24.September 2019 und die "alte" freie Welt schlug zurueck: Bei der UNO der 74.Generalversammlung in New York in Vertretung von US-Praesident Donald Trump, der sich als Verteidiger der freiheitlichen Welt zeigte, mit ihren vielen unterschiedlichen Nationen und Völkern. "Die Zukunft liegt nicht im Totalitarismus und nicht dem Kommunismus, sondern im Patriotismus", so Trump. Der Kommunismus brachte bereits über 100 Millionen Tote und ist systematisch gescheitert. Die Weltklimapläne der NWO, die einen neuen Kommunismus einläuten sollen sind somit fürs erste durchkreuzt, wenn Amerika NO sagt.

 

 

Trumps angedeutete Verbeugung vor der UNO-Weltgemeinschaft

 

 

Die Globalisten NWO in Panik und Wut und hetzt deshalb ihre Sekretärin, die laut Tagesschau "Präsidentin" im US-Repräsentantenhaus Nancy Pelosi auf Trump. Das Bankhaus Rothschild/Bronfman, entscheidener Teil der NWO hat mit dubiosen Investments in Malaysia viel Geld verloren. Mit dem CO2 Emmissionshandel, der den Bürgern das Leben unnötig teuer macht, soll das wieder reingeholt werden. TRUMP SOLL WEG: Demokratie scheißegal, so schnell wie möglich und deshalb soll Pelosi, das vierte (!) Amtsenthebungsverfahrren einleiten, offenbar fürchtet man die Wahl 2020 in den USA nicht demokratisch gegen Trump gewinnen zu können. Joe Biden also doch nicht so "toll" wie alle sagen ?

Trump wäre laut Pelosi eine "Gefahr für die nationale Sicherheit", was soviel bedeutet wie die Nationale Sicherheit der NWO. Denn Trump wird mehrheitlich von den Bürgern Amerikas getragen (!) Aus was stützen sich die Demokraten, um ein Amtsenthebungsverfahren (Impeachment) durchzubekommen? Ein anoymer Informant hätte der Zeitung "Washington Post" gesteckt, dass Trump angeblich dem neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj um die 400 Millionen Dollar an Steuergeled bieten würde, wenn der im Präsidentschaftswahl Joe Biden und seinem Sohn "etwas anhängen würde".

Nancy Pelosi und die Isigne der Macht ihrer Auftraggeber der NWO

 

 

 

 

 

Haben die Demokraten aus der erfolglosen Mueller FBI Untersuchung nichts gelernt ? Damals wurde in einer Verschwörungstheorie von Seiten der Demokraten immer wieder behauptet, der russische Präsident Putin hätte Donald Trumps Wahlkampf 2016 finanziert, und somit manipulativ in die Wahl eingegriffen. Warum soll Trump also jetzt nocheinmal in dieser Richtung etwas machen, und warum wissen die Demokraten jetzt schon dass Biden sicher ihr Kandidat wird, während das Vorwahlverfahren noch läuft? Logik und die Demokraten eine schwierige Angelegehnheit. Trump spricht berechtigt von einer neuen Hexenjagd gegen ihn und will das Telefonat, dass er mit dem Ukrainischen Präsidenten führte veröffentlichen.

Halten die Republikaner wie erwartet hinter ihrem Präsidenten Trump wird ein Amtsenthebungsverfahren nicht durch den Senat gehen, das scheint Pelosi aber nicht zu kümmern, sie handelt auch ja nur Auftrag. Sie trägt die Insignien der NWO gerne öffentlich zur Schau. Trumps Zustimmungswerte steigen weiter und liegen nun schon bei 53 %, die Amerikaner durchschauen immer mehr die miesen Tricks der NWO gegen ihren Demokratisch legitimierten Präsidenten.

Eine Ukraine Collusion (Verbindung) eines amerikanischen Präsident, gibt es übrigens tatsächlich. Aber eingeleitet von Amtsvorgänger Obama nicht von Trump (siehe Rubrik: Obama).

.

 

 

Steht im Mueller FBI Report , dessen Untersuchung die Demokraten selbst einleiteten, deshalb prahlt Joe Biden, der Obamas Vizepräsident war öffentlich einen ukrainischen Staatsanwalt den er "Hurensohn"nennt entlassen zu können.

Und was macht Greta ? Sie lässt klagen weil, man "ganz schlimm" ihre "Kinderrechte" wegen der "Untätigkeit" im Klima verletzt. Interessanterweise wird sie dabei von der gleichen Kanzlei vertreten, die auch im VW Dieselskandal tätig ist. Gut, dass es Kindern in Kriegsländern nicht so schlimm geht wie ihr. Die Welt hat Sorgen.

 

POLITISCHE HEXENMEISTERIN PELOSI WILL TRUMPS KOPF UND MUSS AUFPASSEN DASS IHRER SELBST NICHT RUNTERFAELLT!

Offensichtlich haben sich die Demokraten immer noch nicht mit der Wahl von Donald Trump als US Präsident abgefunden. Jetzt sollen 80 Personen offenlegen wie Donald Trump Geschäfte als Unternehmer machte. Dies soll ihn bloß stellen, damit er 2020 nicht mehr wiedergerwählt wird. Pelosi missbraucht ihre Macht als Speakerin, für eine Untersuchung die nichts anderes darstellt als ein Politisches Instrument für die Demokratische Partei. "Seht her wir sind mächtiger als der Präsident" , so zeigte sich Pelosi auch in der New York Times. Natürlich kann das Repräsentantenhaus Untersuchungen einleiten und natürlich soll der Präsident auch kontrolliert werden. Angesichts der Russland Ermittung und der Cohen Befragung, die alle für Trump ausgingen, bzw. Aussage gegen Aussage fragt sich der neutrale Beobachter langsam ob es nicht mal gut ist. Man spielt gegen Trump nicht fair. Mediendauerfeuer und ständige Untersuchungen sollen den Präsidenten kaputt machen. Allerdings ist Trump bis 2020 mal gewählt und für ein Amtsenthebungsverfahren liegen keine Beweise und notwendige Mehrheiten vor. Wird man bis dahin noch einen Killer auf ihn ansetzen, mit 72 könnte man ja auch mal einen Herzinfarkt kriegen!? Allerdings ist Pelosi auch nicht sehr weit von Trump, zumindest was das Alter angeht.

- Index - Impressum (C)2020 JOHANNES HOFBAUER MEDIA MUSIK GBR